Dienstag, 3. Juni 2014

Dupe-Test: Bonfire & Party Is Starting

Ihr kennt das ja sicherlich... da schaut man sich in Ruhe in einem Laden die Nagellacke an, sichtet eine schöne Farbe und kann nicht widerstehen. Zu Hause kurz auf einem Nagel geswatcht und denkt sich so: "Hmmm, das kommt mir doch aber irgendwie bekannt vor...". Ein Blick in die Sammlung. Eine kurze Suche. Die ernüchternde Erkenntnis: ein mögliches Dupe.
So ging's mir letztens mit Misslyn 196 "Bonfire", der mich dann doch stark an Anny "Party Is Starting" erinnerte.
Ob es nun wirklich ein Dupe ist, oder nicht, hab ich direkt mal getestet und will euch das Ergebnis nicht vorenthalten.
So in den Flaschen ist tatsächlich kein Unterschied erkennbar. Gleiches Rot, gleicher Schimmer...gleich mal auf die Nägel damit!
Hier seht ihr die beiden Lacke in natürlichem Licht (draußen im Schatten). Seht ihr einen Unterschied? Er sollte eigentlich zu sehen sein. Ganz unglaublich minimal. Auf Zeige- und Ringfinger trage ich Bonfire, auf den anderen Party Is Starting. Ersterer ist ein bisschen heller. Party Is Starting geht einen Ticken mehr ins Weinrot und ist somit kaum merklich kälter. Der Schimmer und die Schatten sind bei beiden aber gleich.
Hier seht ihr die beiden noch in künstlichem Licht mit Blitzlicht. Da kommt der Unterschied noch etwas stärker raus. Vor allem anhand des kleinen und des Ringfingers kann man's auf dem Foto gut sehen.

Im Endeffekt lohnt es sich wirklich nicht, beide Lacke zu kaufen. Ich denke nicht, dass irgendjemand den Unterschied auf den Nägeln erkennen könnte.
Da die Pinsel gleich sind — nämlich dünn – und sich auch die Trockenzeiten nichts nehmen, könnte man lediglich am Preis festmachen welchen man sich nun zulegt. Bonfire kostete 4,99€ und bringt 10ml, während Party Is Starting 4,95€ gekostet hat und hier gerade mal 6ml im Fläschchen sind.

Habt ihr denn einen oder sogar beide in eurer Sammlung?


Eure
Frau von Farbe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen