Sonntag, 22. Juni 2014

OPI – Got The Blues For Red

Letztens mussten Neon, Grün und "bunt" mal im Schrank bleiben, da ich ein Bewerbungsgespräch hatte. Nude oder so ganz ohne wollte ich auch nicht – da fiel die Wahl auf ein schönes, dunkleres Rot: OPIs Got The Blues For Red. Und da er einer meiner Lieblinge ist, muss ich euch den einfach mal zeigen.
Den Lack bekommt ihr momentan im Standard-Sortiment bei Müller und Karstadt. Vielleicht auch bei Douglas...die Douglas-Filialen in unserer Stadt führen allerdings leider kein OPI.
Auf den Fotos ist er ein klein wenig heller als in natura...
So ein geiles Blutrot! Eigentlich ist's ja eher eine Herbstfarbe, aber für so eine Schönheit mach ich gern mal eine Ausnahme.
Mit zwei Schichten deckt er übrigens perfekt, da er nicht so super flüssig ist. Und ganz wichtig: dieses Rot hat nicht so einen pinken Unterton, der dann an den Rändern so schimmert. Zur Trocknungszeit kann ich keine verlässliche Aussage treffen, da ich hier Essies Good To Go zur Hilfe genommen habe.
Was sagt ihr zu dem Farbton?


Eure
Frau von Farbe


Kommentare:

  1. Sehr sehr schöne Farbe! Sieht echt toll aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön! Gefällt mir sehr gut.
    Ich hoffe doch, dass er dir für dein Gespräch Glück gebracht hat :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, freut mich wenn er dir gefällt :)
      Und ja, er hat mir Glück gebracht. Jetzt habe ich neben dem Studium noch einen interessanten Nebenjob mit eigenem Büro :D

      Löschen