Donnerstag, 5. November 2015

Der lang ersehnte Pflege-Post

Hach, ich wollte doch schon seit Ewigkeiten darüber schreiben, welche Pflegeprodukte ich eigentlich nutze. Und da der no-polish-September (der bis 08.10. ging) vorbei ist, sehe ich hier die perfekte Verbindung für einen entsprechenden Post ;)

Bitte beachtet, dass die vorgestellten Produkte bei euch eventuell nicht den gleichen Effekt haben, wie bei mir. Ich berichte hier von meinen subjektiven Erfahrungen.
Und jetzt viel Spaß beim Lesen, ihr Lieben!
Leider habe ich sehr trockene Haut, die sich besonders an meinen Händen zeigt und mir im Herbst/Winter das Leben erschwert (Risse sind da keine Seltenheit).
Um dem also entgegenzuwirken, muss ich mich regelmäßig eincremen und abends nutze ich alle zwei bis drei Tage (im Sommer 1x pro Woche) die Lemony Flutter von Lush für meine Hände. Zugegeben, der zitronige Geruch ist recht stark und nicht jedermanns Sache, aber sie wirkt bei mir wahre Wunder.
Unterwegs brauche ich für meine Nagelhaut allerdings Produkte, die schneller einziehen, keinen fettigen Film auf der Haut hinterlassen und handlicher sind als ein Töpfchen mit Creme.
Sowohl der Nail Care Pen von essence, als auch OPIs Avoplex sind da eine gute Wahl. Der Nail Care Pen ist sehr viel günstiger und funktioniert genauso gut. Allerdings riecht Avoplex einfach total lecker. Noch ein Unterschied zwischen den beiden: während der Pen eine Spitze wie ein Stift hat, hat Avoplex eine Pinsel-Spitze.

Um euch das Grauen mal zu visualisieren – so sahen meine Nägel Anfang September aus:
Also entschied ich mich für eine Lackierpause, um meine Nägelchen wieder auf Vordermann zu bringen und versuchte ich es mit der Nagelhärter-Kur von Alverde.
In der ersten Woche fühlte es sich ganz gut an, aber danach brachen meine Nägel immer mehr. Dann wies mich Sophia darauf hin, dass die Kur einen hohen Anteil an Alkohol hat, was die Nägel natürlich austrocknet.
Ärgerlich alles. Aber was nun? Ich habe noch andere Produkte ausprobiert, aber nichts half (MicroCell hatte ich vor einem Jahr auch schon einmal). Entsprechend blieb ich dabei, meine Nägel vor allem mit Feuchtigkeit zu versorgen.
Dann habe ich aber im Internet tatsächlich noch einen Seller gefunden, der meinen heiligen Gral von Base-Coat verkauft. Ich konnte mein Glück gar nicht fassen. Ich hatte ihn vor Ewigkeiten bei TK Maxx gekauft, aber nie wieder irgendwo auftreiben können (jedenfalls nicht, ohne >10Euro plus exorbitant hohen Versand zahlen zu müssen).
Ja, der Base-Coat Continuous Treatment Growth von Sally Hansen ist bisher der einzige Lack, mit dem mir meine Nägel nicht wegsplittern. Also habe ich mir einen guten Vorrat angelegt ;)
Inzwischen hat mir eine liebe Freundin noch den Kalzium-Lack (Calcium Gel) von P2 empfohlen. Hat da eine von euch schon Erfahrungen gesammelt?

Ich hoffe, der Pflege-Post hat euch gefallen. Kennt ihr einige der Produkte und habt sie vielleicht selbst schon ausproiert? Ich bin auf eure Meinungen gespannt!

   Eure

Kommentare:

  1. Ich nehme das Calcium Gel immer immer immer als Basecoat! Trocknt ruckzuck und schützt vor Verfärbungen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tip! Dann teste ich das demnächst auch mal noch :)

      Löschen
  2. Toller Beitrag! Den Nailcarepen von essence habe ich mir vorgestern auch gekauft :) Das Calcium Gel von p2 verwende ich seit gut zwei Wochen als Basecoat. Hatte vorher das Problem, dass meine Nägel splitterten, seitdem ist es sehr viel besser und ich habe den Eindruck, dass meine Nägel härter und stabiler geworden sind. Bisher bin ich sehr zufrieden. Vorher habe ich schon diverse andere Sachen ausprobiert, aber nichts hat geholfen. Vor MicroCell möchte ich eigentlich einen großen Bogen machen, weil da "so viel böses" drin sein soll :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und? Bist du mit dem Pen zufrieden? :)
      Ja, das Calcium Gel werde ich mal auch noch ausprobieren. Danke ^_^

      Löschen
  3. oh, auf deine erfahrungen mit dem calcium gel bin ich ja mal gespannt, da ich auch noch was unterstützendes für meine weichen, splissigen nägel suche. microcell fand ich auch eher so naja. - ich glaub, der effekt kam daher, dass der nagel die ersten wochen ja ständig durch den lack geschützt wurde.

    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nagellack schützt den Nagel ja generell. Zumindest so lange er hält :D
      Auf das Calcium Gel bin ich auch gespannt... :) Am Ende ist das noch besser als der Sally Hansen :O

      Löschen
  4. Freut mich, dass es deinen Nägeln besser geht! Hast du dir jetzt einen Vorrat fürs Leben angelegt von dem SH BC? ;D
    Das Calcium Gel hatte ich auch mal, mich hat es allerdings nicht soo überzeugt. Es ist quasi wie Silikon für die Haare (in dem Gel ist auch Silikon), es schützt ziemlich gut vor äußeren Einflüssen, aber für die Stabilität bringts eher nichts... Aber schaden wirds nicht ;) Bin auf deine Meinung gespannt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! <3 ^_^
      Hach, naja... sechs Flaschen halt. Lebenslang nicht, aber es wird ein Weilchen reichen. Hoffe ich.
      Gna, warum ist da Silikon drin? o.O Menno...

      Löschen
  5. Mit den p2 Coats komme ich als Unterlack nicht zurecht - zwischendurch benutze ich aber gern mal den Keratinlack von p2, ich bilde mir ein, dass die Nägel das ab und an "brauchen" [oder ich...].
    Im Moment habe ich auch wieder zu kämpfen, obwohl der Microcell Green wahre Wunder gewirkt hatte.

    Von dem SH Lack habe ich noch nie bewusst gehört gehabt - da werde ich wohl mal schauen muss :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Keratin soll gut sein für Haare und Nägel. Klingt nicht schlecht...

      Löschen
  6. Oje, meine Nägel sehen ähnlich splitterig aus, eigtl sogar noch schlimmer. Von P2 habe ich nur den Base + Care Coat. Magst du vllt den Seller verraten? (Email Adresse haste ja ;) )... Iwie hat mich der Sally Hansen neugierig gemacht :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, noch schlimmer? :( Du ärmste! Und bei mir ist schon immer alles einfach nur weggebrochen.
      Na klar! Ich schreib dir dazu mal ne Mail :)

      Löschen