Freitag, 1. Januar 2016

Was habe ich eigentlich an den Feiertagen getragen?

Der erste Post des Jahres; daher eins vorab:
Ich wünsche allen meinen lieben Leserinnen und Lesern ein glückliches und erfolgreiches 2016! Ich hoffe, ihr seid gut ins neue Jahr gestartet und könnt vielleicht noch ein paar freie Tage genießen. Bei mir geht's erst am 04.01. wieder richtig los. ;)



Wer auf Instagram unterwegs ist, hat es sicherlich mitbekommen, da ich dort bereits drei der folgenden fünf Fotos geposted habe. Dennoch möchte ich sie euch hier gern noch einmal zeigen.

Ich bin ja kein großer Fan von Weihnachten, was aber nicht heißt, dass ich mir dann nicht meine Nägelchen lackiere. Zumal ich am 22.12. doch tatsächlich das Glück hatte, bei TK Maxx einen wunderschönen Lack gefunden und erstanden zu haben: Viridian von Illamasqua. Ich mag die Lacke von Illamasqua ja sehr. Da sie aber recht preisintensiv sind, besitze ich noch nicht so viele.
Große Freude! Grün-Türkis mit Schimmer *_* Ich musste ihn also direkt am nächsten Tag lackieren.
Auf den Fotos seht ihr eine Schicht Viridian über einer Schicht schwarzem Lack plus TopCoat. Alternativ könnte man auch drei Schichten Viridian lackieren, allerdings kommt man so mit zwei Schichten hin und ich finde, dass über Schwarz der Schimmer sehr viel besser zur Geltung kommt.
Viridian ist im Auftrag übrigens wirklich traumhaft einfach, dafür trocknet er nicht ganz so schnell (mittelmäßig). Aber wofür habe ich denn bitte schnelltrocknende TopCoats? ;)


Am 24.12. abends wurde dann umlackiert. Immerhin ging es am 25. zur Familie und irgendwie hatte ich Lust auf Rot/Burgund und Gold. Ich hatte doch Nemesis noch ganz unlackiert im Schränkchen!
Hier seht ihr also Nemesis und Pharaoh von Picture Polish in jeweils zwei Schichten plus TopCoat. Um das Gold noch etwas hervorstechen zu lassen, habe ich unter Pharaoh eine Schicht Good As Gold von Essie lackiert. Wirkt doch wahre Wunder!
Ich muss gestehen, dass mir die Kombi wirklich gut gefiel und ich mich erst am 30.12. zum Ablackieren durchringen konnte.
Nemesis ist so ein Lack, bei dem ich mir erst dachte: "Bah, brauchst du nicht. Trägst du eh nicht." Und dann gab es online so viele schöne Swatch-Bilder! Ich bin sehr froh, ihn noch ergattert haben zu können. ^_^
Wie gefallen euch die drei Lacke so? Und habt ihr extra eine feierliche Maniküre gezaubert?

   Eure

Kommentare:

  1. Dir auch ein frohes Neues! Ich finde beide Varianten wirklich hübsch - der Illamasqua ist aber natürlich der Wahnsinn. *schmacht* ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebsten Dank – ja mit dem Illamasqua hatte ich verdammt Glück *_*

      Löschen
  2. Viridian ist ja so wunderwunderschön :)
    [Da kann es gar nicht zu viele Bilder geben ;)]

    Deine Wünsche kann ich nur erwidern und hoffe auf ein glückliches und zufriedenstellendes 2016 :)

    AntwortenLöschen
  3. suuuperschön♥ Vor allem die Kombi Nemesis und Pharaoh von PP! Ein Traum.

    Dir auch ein frohes Neues, LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  4. Really pretty polishes! All of them. I was admiring Viridian on your Instagram and I still think I need at east one of of these "vampy" piCture pOlish :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Well, to me Nemesis was the only one from the vampy collection worth buying... But I can see you getting the whole bunch :D

      Löschen
  5. Das sind beides einfach wunderbare Lacke! :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  6. Wow! 2 wirklich wundervolle Lacke *__*
    Dir auch frohes Neues :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  7. die sind ebenfalls toll! und ich mag es, dass du bei dem unteren den einen nagel anders gemacht hast :D
    ich hatte da mal so eine phase, da musste es immer der zeige- und der kleine finger sein. hihi :D

    AntwortenLöschen