Sonntag, 6. März 2016

Emily de Molly – Ariel's Realm

Arielle mag vielleicht nicht das beste Vorbild sein. Also nicht nur vielleicht. Aber dennoch mag ich ihre langen roten Haare und ihren Mut, sich in eine vollkommen fremde Welt zu stürzen (das ginge auch ohne Eric).
Sobald nun also ein Lack "Mermaid" oder sogar "Ariel" im Namen hat, fange ich an wie der Pawlowsche Hund zu sabbern.

Und so kam ich an ihm nicht vorbei: Ariel's Realm von Emily de Molly
Aufgefallen ist er mir im Shop von HypnoticPolish. Ich frage mich immernoch, warum ich ihn nicht gekauft habe. Und kurz darauf war er vergriffen. Super. Aber zum Glück gab es ihn noch bei NorwayNails!
Der Lack besteht aus einer blau-türkisen Jelly-Base, in der sich unendlich viele grüne und blaue Flakies mit roten Glitterpartikeln tummeln.
Ich muss gestehen: das ist mein erster Lack von Emily de Molly. Und er ist so klasse!
Mit dem eher schmalen Pinsel kam ich super zurecht – er ist beim Lackieren wunderbar aufgefächert.
Jedoch ist der Lack durch die vielen Flakies irgendwie "stückig" im Auftrag und nach dem Trocknen auch sehr uneben.
Auf den Fotos seht ihr zwei Schichten von Ariel's Realm mit zwei Schichten TopCoat, um ihn etwas zu ebnen. Aber man sieht die Struktur trotzdem noch. Außerdem hat der TopCoat für Shrinking gesorgt.
Der Auftrag war also insgesamt eher schwierig. Aber für diese Schönheit habe ich das gern getan und würde es auch wieder tun!
Er hat übrigens richtig gut auf den Nägeln gehalten. Gesplittert ist er gar nicht, aber nach vier Tagen (inkl. Tipwear) musste einfach etwas Neues her.
Zum Abschluss gibt es noch das obligatorische Makro für die volle Flakie-Dröhnung!
Blau gibt es auf meinem Blog ja doch eher selten – ich hoffe, euch gefällt die farbliche Abwechslung. :D Und wie gefällt euch Ariel's Realm so? Ich freue mich auf eure Kommentare! <3


   Eure

Kommentare:

  1. Einfach nur traumhaft! Da wäre ich auch schwach geworden. *g*
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, es ist so schön, verstanden zu werden *_* Ja, er ist einfach wunderbar!

      Löschen
  2. Wahnsinn! Echt ein toller Lack ist das *__*
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ui der sieht toll aus ❤ Schade, dass der Auftrag so schwierig war.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber bei dem Ergebnis war's das wirklich wert! *_*

      Löschen
  4. Oh gorgeous polish and photos! I was actually considering buying this one ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much, my dear. :) Well, I can only recommend it *_*

      Löschen
  5. oh, ich bin ja auch kein blau-fan, aber selbst ich finde das teilchen wirklich hübsch (vielleicht auch wegen des grünlichen schimmers in der makroaufnahme ^^)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann ist er ja wirklich etwas besonderes, wenn er sogar dir gefällt ^_^ Dieser Mix aus Blau und Grün hat mich auch einfach fasziniert.

      Löschen
  6. Atemnot deluxe :D
    Was für ein schickes Teilchen, da nimmt man doch gerne ein paar Hürden in Kauf, die Bilder sind ja so genial *.*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für das Kompliment <3
      Und ja, ich denke auch, dass man für so eine Schönheit auch Lackier-Problemchen akzeptieren kann.

      Löschen
  7. Ein super hübscher Lack! Wobei ich iiirgendwie finde, dass der Bottle Shot (uh, hört sich nach einem freakigen Fachbegriff an - Flaschenaufnahme? Nee. Na, der Lack in der Flasche!) noch geheimnisvoller und tiefer aussieht als letztendlich auf den Nägeln :)
    Ich konnte Arielle eigentlich nie viel abgewinnen, aber ihre Haare sind so toll! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das nennt sich ja wirklich bottleshot. Und ich weiß was du meinst. Dafür hätte ich wahrscheinlich noch eine Schicht Ariel's Realm zusätzlich auftragen müssen und vier Schichten TopCoat um die Flakies zu ebnen. Dann wäre es vielleicht wie in der Flasche xD
      Oh ja... die Haaaaare *_*

      Löschen