Sonntag, 17. April 2016

Polish Alcoholic – Grasshopper

Bei Polish Alcoholic gibt es seit Januar jeden Monat einen Mystery-Polish. Anne hat bereits den Februar-Mystery bei den Hand-some-Girls vorgestellt. Als sie Anfang März zu Besuch kam, brachte sie mir als Überraschung den März-Mystery mit – dafür nochmal ein fettes Dankeschön an dieser Stelle! <3
Hellgrün? Ungewohnt, aber wunderschön frühlingshaft und irgendwie zart ohne pastellig zu sein.
Das Grün ist nicht neon – könnte auf den Fotos teilweise so wirken – und eher etwas kühl als warm im Unterton.
Sooo viele Flakies in blau/dunkelgrün (matt) und lila/hellgrün (glitzernd)! Wirklich wunderschön. *_* Und das Beste: der Auftrag war trotz der vielen Glitterpartikel ein Traum.
Zwei Schichten habe ich für ein deckendes Ergebnis gebraucht. Die Trocknungszeit ist auch absolut im Rahmen und zum Schutz kam noch eine Schicht schnelltrocknender TopCoat drüber.
Leider habe ich mir nach knapp einem Tag einen Nagel abgerissen, der dann auch den Nagellack mit sich riss. Da wurde dann gleich wieder ablackiert (ohne Probleme!), aber bis dahin hatten die anderen Nägel trotz stundenlangem Tippen nicht einmal Tipwear!

Zum Abschluss gibt es noch eine Nahaufnahme: die matten Flakies sind wunderbar zu erkennen, der Glitzer geht jedoch auf dem Nagel ziemlich unter – was mich persönlich aber gar nicht stört.
Ich glaube, ich hätte mir den Lack selbst nicht gekauft. Ich und helle Farben... jaja. Aber ich bin verdammt froh, dass Anne ihn mir geschenkt hat – sonst wäre ein echtes Schätzchen an mir vorbeigegangen.

Wie gefällt euch diese hellgrüne Schönheit? Und legt ihr eigentlich großen Wert darauf, zu den Jahreszeiten passende Farben zu tragen? Bei mir ist sowas – wenn überhaupt – immer Zufall. Wenn ich eine Farbe mag, trage ich sie einfach, wenn mir danach ist. :D

   Eure

Kommentare:

  1. Ohh ist der klasse *__*
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich habs ja nicht so mit hellgrün, aber der ist interessant. Ob ich ihn mir kaufen würde ist fraglich, aber er sieht ganz hübsch aus.
    Joa, jahreszeitliches Lackieren nehme ich mir zwar hin und wieder vor, aber oft lackiere ich einfach, worauf ich Lust habe. Manche Farbtöne passen ja eh immer, egal wie das Wetter ist. Z.B. Neon passt gut im Sommer, weils knallt und im Winter zur Aufmunterung ebenfalls :)

    LG Ina

    AntwortenLöschen