Sonntag, 13. August 2017

Lacquester – Mortal Coil

Es sind ja nicht immer nur die Amis – auch hier in Europa gibt es richtig gute Indies und da kommt man an Lacquester einfach nicht vorbei! Caroline kreiert einfach einen wunderschönen Nagellack nach dem nächsten.
Nachdem er vorgestellt wurde, wusste ich, dass ich Mortal Coil auch unbedingt in meiner Sammlung brauche. Und endlich, endlich habe ich ihn mir bestellt – da musste er natürlich sofort auf die Nägel.
Mortal Coil ist ein multichromer Lack mit einer dunkelblauen Base und einigem scattered Holo-Gefunkel. Der Farbwechsel ist wirklich sehr vielfältig, ich habe es nicht einmal ansatzweise geschafft, das einzufangen. Schaut am besten auch mal bei Lotte vorbei, sie hat wirklich schöne Fotos von Mortal Coil gemacht!
Farblich ist je nach Lichteinfall ein bezauberndes Wechselspiel von Rot über Orange zu Grün zu beobachten. Die Kombination mit den Holo-Sprenkeln macht Mortal Coil zu einem wirklich außergewöhnlichem und besonderen Lack. 
Eigentlich hatte ich ja befürchtet, dass das ein Lack ist, der entweder eine schwarze Base oder mindestens drei Schichten zum Decken braucht. Dem ist zum Glück aber gar nicht so. Ihr seht auf den Bildern zwei Schichten, die sich wirklich gut lackieren ließen und echt schnell getrocknet sind. So mag ich das :)
Hier habe ich noch versucht, den Shift zu Grün einzufangen. Das war gar nicht so einfach :D
Insgesamt ist Mortal Coil, wie jeder Lack, den ich bisher von Lacquester in den Händen halten durfte, einfach wunderschön.
Wie gefällt euch Mortal Coil denn so? Oder habt ihr den multichromen Trend schon satt?


   Eure

Kommentare:

  1. Hach, ich finde ihn einfach wunderschön <3 Den Effekt hast du gut eingefangen :)

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinnig toller Effekt! Das Zusammenspiel aus Multichrom und Holo - hach.

    AntwortenLöschen
  3. Er ist so wunder-wunder-wunderschön! Und deine Bilder sind einfach toll geworden. <3

    Danke für's Verlinken! :*

    LG Lotte

    AntwortenLöschen